Atelier Aurela

Farbe – Mensch – Welt

Anthroposophische Kunsttherapie:  

                                  Malen, Zeichnen und Plastizieren.

Heilung und Gesundung durch Anthroposophische Kunsttherapie, Wege der Erneuerung. 

Bei Krankheitsbildern, gleich welcher Art, kann die Maltherapie dem Patienten helfen, wieder in ein seelisches Gleichgewicht zu gelangen; die Lebenskräfte werden durch den Umgang mit den Farbenwesen erfrischt und regsam gemacht.

Es gibt die Erkenntnis der Salutogenese, die uns sagt, dass die Selbstheilungskräfte zu jeder Zeit bewusst aktiviert werden können. Die Malerei spricht insbesondere die Seele des Menschen an und hilft ihr, erkraftend wieder in den Lebensfluss zurückgeführt zu werden. Alte Verhaltensmuster können erkannt und aufgelöst werden, biographische Blockaden können erkannt, verwandelt und mit Positivität neu gestaltet werden.

Diese Maßnahmen beruhen auf der Erkenntnis der Anthroposophischen Medizin und sind verschreibungspflichtig. Das Menschenbild der Anthroposophie ist hier Grundlage.

Download Flyer